Armenier haben 35 000 usbekische Zivilisten getötet

Armenier haben 35 000 usbekische Zivilisten getötet

Tarix 16.01.16, 9:01

Font ölçüsü : / +

 

Von armenischen Daschnaken und Bolschewiken wurden gnadenlos Tausende unschuldiger Menschen in Turkestan getötet. Ausserdem haben im Jahr 1961 Armeniern Massakern in anderen Städten des Fergana und Turkestan begehen. Es ist bekannt, dass während der Sowjetzeit verboten war, darüber zu schreiben, daher wurden diese Tatsachen nie veröffentlicht.

Aber heute hat sich die Situation geändert. Keiner hat Angst solche Fakten, wie brutalen Mord an Tausenden von unschuldigen Menschen ans Licht zu bringen. Wie der usbekischer Gelehrter, Historiker Schöhret Barlas…

Darüber schreibt er in seinem Buch `´Turkestan und Südkaukasus im XIX – XX Jahrhunderte. Daschnaken von Karabach bis Fargana `´.

In der Regel führte die bolschewistische Expansion in den Tod von Millionen von Menschen in Turkestan ! Bei dem Massakern ist die Rolle der Armenier gross ! Angst in der Bevölkerung zu schaffen, brutale Massaker an Zivilisten ist der wirkliche Terror, der ethnische Säuberung und Völkermord!

Nach den offenbarten Archivmaterialien von den Usbekischen Historiker Sh. Samaqdiyev, wurden in den Jahren 1918-1919 im Fergana-Tal Siedlungen mit einer Bevölkerung von 180 von Armenian Daschnaken verbrannt. In Kokand wurden innerhalb 3 Tagen, 10.000, in Mergilan 7000, in Endican 6000, in Namangan 2000, in Bazarkurgan 4500, in Osch 2000, in Cust 1500 Menschen brutal ermordet worden. Um alle Spuren des Verbrechens zu verlieren verbrannte Daschnaken die Leichen.

“”

In Turkistan werden all diese Bolschewiki-Dashnak Terrorismus von allen Archivalien bestätigt. Innerhalb von drei Monaten sind 35 000 Usbeken in Ferghana-Tal von Armeniern getötet. Als Ergebnis der bolschewistischen Terror sind 1 Million 700 Tausend Menschen in Turkestan getötet wurden. Völkermords durch die Dashnak bolschewistischen Henker in Fargana sei damit nicht beendet. Sie haben in ganzem Zentralasien solche Massakern begehen.

“”

Heute hat Usbekistan nichts mit Armenien zu tun.Die Usbeken haben sogar keine Botschaft in Armenien. Es gibt auch keine armenischen Botschaft in Usbekistan. Usbekistan unterstützt angenommen Auflösungen 822, 853, 874 und 884 durch den UN-Sicherheitsrat über Berg-Karabach, erkennt Territorium des Berg-Karabach als aserbaidschanisches Territorium…

Hürü Aliewa
AzVision.az

http://de.azvision.az/news.php?id=6086#.WK3rPNswvBc.facebook

Advertisements

About The Eastturkestan Government in Exile
The Official Website of Eastturkestan Government in Exile

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: